Pfarrverband Laa - Neudorf - Kottingneusiedl - Zlabern

8.7. - Glücklich angekommen in Mariazell

Nach 200 Kilometern zu Fuß bzw. mit dem Autobus zogen wir alle gemeinsam mit bewegtem Herzen in die Basilika in Mariazell ein. Unsere jährliche Wallfahrt zum wichtigsten Pilgerziel Österreichs ist eine wunderbare Gelegenheit, um Bitten, Sorgen und die Anliegen für Mitmenschen in besonderer Weise Maria, der Mutter Jesu, und ihrem Sohn anzuvertrauen. Heuer war der Beginn des vierten Kapitels der Familienenzyklika von Papst Franziskus mit der Auslegung des Hohen Liedes der Liebe vom Apostel Paulus das Thema. Wir können gar nicht oft genug erinnert werden, dass wir als Christen gerufen sind, unsere Nächsten so zu lieben, wie Jesus es uns vorgelebt hat. Und wie Jesus geliebt hat, das gilt es kennen zu lernen und zu entdecken, damit wir seine Liebe nachahmen können.

Es waren wunderschöne Tage mit vielen innigen Momenten und Gesprächen, schönen Gottesdiensten und ausführlichem Lachen bei vielen Gelegenheiten. Vielen Dank an alle, die beim Vorbereiten mitgewirkt und so zum guten Gelingen beigetragen haben: Gerfried Kleibl, Hans Böckl und Josef Holemar. Wir freuen uns schon auf die Jubiläumswallfahrt im kommenden Jahr: zum 25. Mal werden wir nach Mariazell unterwegs sein - schon jetzt herzliche Einladung dazu: erste Ferienwoche 2018!!!

Pfarrverband Laa - Neudorf - Kottingneusiedl - Zlabern, Kirchenplatz 18, 2136 Laa an der Thaya, Tel: 02522 / 2275 - Impressum